Alltagsobjekte

Viele Kulturgüter des ehemaligen Kreisheimatmuseums sind Exponate, deren Funktion in den unterschiedlichsten Situationen des Alltags liegt: Tonwaren zur Nahrungsaufbewahrung und -zubereitung, Messing- und Zinnware als repräsentative Ausstattungsmerkmale bürgerlicher Haushalte, Beleuchtungsmittel und kleinere Haushaltsgeräte. Ebenfalls vertreten sind einige Sitzmöbel wie Stühle, Sessel und Bänke (u.a. im Aachen-Lütticher Stil) sowie unterschiedliche Truhen und Kommoden. All diese Gegenstände sind Zeugnisse der Vielfalt der regionalgeschichtlichen Objekte und ihrer unterschiedlichen Epochen.